Aktuell: HFV terminiert Saisonstart und Pokal-Auslosung
28.08.2020
Endlich, das lange Warten hat ein Ende: Wie die Verantwortlichen des Hamburger Fußball-Verbandes am Freitagnachmittag bekanntgaben, soll am Wochenende vom 18. bis 20. September die Saison 2020/2021 im Hamburger Amateur-Bereich mit den Erstrunden-Spielen des Pokals beginnen und eine Woche später der Punktspiel-Auftakt erfolgen. Die Pokal-Paarungen werden bereits am Montag, 31. August ausgelost.


Hier der Wortlaut der Mitteilung:

„Der Hamburger Fußball-Verband (HFV) wird mit seinen Vereinen mit der ersten Pokalrunde um den LOTTO-Pokal der Frauen und Herren die Saison 2020/2021 am Wochenende 18. – 20. September 2020 beginnen.

Die Auslosung der ersten Runde im LOTTO-Pokal für die Herren und Frauen erfolgt am Montag, ab 15 Uhr, beim HFV und wird auf HFV-Facebook live übertragen und anschließend auf hfv.de veröffentlicht. Die Anwesenheit von Gästen wird nicht möglich sein.

Da der gesamte Spielbetrieb der neuen Saison unter Corona-Bedingungen durchgeführt wird, wird es einige Sonderregelungen, geben. So werden für die neue Saison im Lotto-Pokal bei den Herren die Regionalligisten und die Oberligisten in den ersten beiden Runden ein Freilos erhalten. Außerdem wird es in der neuen Saison in allen Pokalwettbewerben keine Verlängerung geben und im Falle eines Unentschiedens nach regulärer Spielzeit gleich ein Elfmeterschießen durchgeführt.

Das erarbeitete Hygienekonzept des HFV ist mit Vertretern der spielleitenden Ausschüsse in Zusammenarbeit mit Vertretern der HFV-Ausschüsse entstanden, die ebenfalls eine aktive Funktion im Verein haben. Für die Vereine des HFV ist vorgesehen, dass jeder Verein ein Hygienekonzept erstellt. Diese Konzepte werden dann alle auf www.hfv.de veröffentlicht, damit auch die gegnerischen Mannschaften sich darauf einstellen können.

Der Punktspielbetrieb des HFV im Frauen- und Herren-Ligabereich soll am Wochenende 25. – 27. September starten. Ein Saisoneröffnungsspiel ist nicht vorgesehen.
Die Rahmenterminkalender für alle Altersklassen, Staffeleinteilungen und Spielpläne werden im Laufe der nächsten Woche veröffentlicht. Vorgesehen ist dabei, dass für jede Altersklasse (Frauen, Herren, Mädchen und Junioren) jeweils nur an drei Wochenenden im Monat gespielt wird, um einen Zeitpuffer für eventuelle Ausfälle zu haben.“




Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion