A-Junioren-Landesliga: SVNA erreicht Umwertung
13.06.2009
Am 10. Mai hatte die A-Jugend des SV Nettelnburg-Allermöhe im Rahmen des 22. Spieltages der A-Junioren-Landesliga gegen die zweite A-Jugend von Altona 93 mit 3:5 verloren. Doch die SVNA-Verantwortlichen legten Protest gegen die Spielwertung ein – und tatsächlich wertete der Jugend-Rechtausschuss des Hamburger Fußball-Verbandes die Partie nun in einen 3:0-Sieg für Nettelnburg-Allermöhe um.

„Wir hatten herausgefunden, dass bei Altona ein nicht spielberechtigter Spieler mitwirkte“, so Andre Pohlmann vom SVNA, der gegenüber SportNord ergänzte: „Zum wiederholten Male wurde Altona damit in dieser Saison erwischt, nicht spielberechtigte Akteure einzusetzen!“ (JSp)



Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion