C-Junioren Verbandsliga: Lohbrügge vor Heimdebüt
01.09.2009
Sicherlich hätten sich die Verantwortlichen des VfL Lohrbürgge um Trainer Sascha Otto einen besseren Start in die neue Verbandsliga-Saison gewünscht: Am vergangenen Sonntag verloren die C-Junioren des VfL gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst, dessen 94er Jahrgang in der letzten Saison den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft hatte, mit 1:3.

Dennoch hat man bei Lohbrügge ehrgeizige Ziele, die VfL-Coach Otto, der seit drei Jahren die Geschicke des Teams leitet, mit insgesamt fünf Neuverpflichtungen erreichen will. „Wir hatten eine gute Vorbereitung auf die neue Saison und haben jeden Tag trainiert“, berichtete Otto auf Nachfrage von SportNord. Als Saisonziel strebt der Trainer einen guten Mittelfeldplatz an, möchte mit seiner Mannschaft jedoch mindestens den zehnten Platz erreichen.

Die ersten Punkte für das Vorhaben könnte das Team, nach der verlorenen Auftaktpartie, am kommenden Samstag, 5. September erkämpfen. Ab 13 Uhr bestreitet der VfL das erste Heimspiel in der noch jungen Spielzeit und empfängt dabei den SC Concordia II, der in seiner ersten Partie einen 3:0-Sieg gegen den FC Süderelbe feiern konnte. (PL)




Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion