B-Junioren-Bundesliga: HSV vs. Werder die Zweite
29.09.2009
Am Sonntag kassierte die A-Jugend des Hamburger SV eine 1:4-Heimpleite gegen den SV Werder Bremen, der damit die Tabellenführung in der A-Junioren-Bundesliga übernahm. Lennart Thy (42.), Timmy Thiele (47.) und Florian Trinks (57., 84.) erzielten vor 160 Zuschauern die Treffer für die Gäste gegen HSV-Torwart Marcel Hölscher, auf der Gegenseite konnte nur der Hamburger Mittelfeldmann Zhi-Gin Lam den Werder-Keeper Ron Wochnik überwinden (68.).

Am Dienstag, 29. September, gibt es nun die nächste Auflage des ewig jungen Nord-Derbys zwischen dem HSV und dem SV Werder: Erneut im Wolfgang-Meyer-Stadion an der Hagenbeckstraße treffen nun die B-Jugend-Teams zur seit dem fünften Spieltag der B-Junioren-Bundesliga offenen Partie aufeinander. Vor dem Anpfiff liegt die U17 der Bremer mit neun Punkten aus vier Partien auf dem dritten Platz. Zuletzt konnte sich SVW-Coach Viktor Skripnik (39), der zwischen 1996 und 2004 insgesamt 138 Bundesliga-Spiele (sieben Tore) für den Klub von der Weser bestritt, am 12. September über einen 3:0-Sieg gegen die KSV Holstein Kiel freuen.

HSV-Coach Markus von Ahlen konnte zuletzt ebenfalls am 12. September mit einem 1:0 beim FC Energie Cottbus den ersten Saison-Sieg bejubeln. Dem eingewechselten Stürmer Basie Sharifi gelang in der Lausitz das goldene Tor (58.), während HSV-Keeper Marcel Engelhardt auf der Gegenseite kaum einmal ernsthaft geprüft wurde – das wird gegen die ambitionierten Bremer sicherlich anders werden. Momentan liegen die Hamburger Talente, die vor ihrem Sieg in Cottbus alle vier Begegnungen mit einem Unentschieden beendet hatten, mit sieben Punkten aus fünf Partien auf dem neunten Platz. (JSp)



Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion