Aktuell: 2018 in Russland, 2022 in Katar
03.12.2010
Das Exekutiv-Komitee des Fußball-Weltverbandes (FIFA) hat am Donnerstagnachmittag die Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 vergeben: Im Sommer 2018 findet die WM in Russland statt, vier Jahre später im arabischen Katar. Damit sind Russland (scheiterte zuletzt in der Qualifikation für die WM 2010 an der DFB-Auswahl) für 2018 und Katar (nahm bisher noch nie an einer Endrunde teil) für 2022 als Gastgeber automatisch für die WM qualifiziert.

Im Somer 2014 versucht die Nationalmannschaft von Deutschland in Brasilien, eine erfolgreiche Qualifikation für die WM-Endrunde vorausgesetzt, nach zuletzt zwei dritten Plätzen (2010 in Südafrika, 2006 bei der Heim-WM) zum vierten Mal nach 1954 (in der Schweiz), 1974 (in Westdeutschland) und 1990 (in Italien) Weltmeister zu werden.

(JSp)



Kommentare zum Artikel:
- RE: Geld (Öl) regiert die Welt (Al Capone 04.12.2010 17:30)
- RE: Geld (Öl) regiert die Welt (hardkore 04.12.2010 13:02)
- RE: Geld (Öl) regiert die Welt (wakawaka 04.12.2010 10:17)
und 8 weitere Kommentare




zurück

Druckversion