Aktuell: GFSV feiert 100-jähriges Jubiläum
07.06.2012
In diesem Jahr steht das hundertjährige Jubiläum der Groß Flottbeker SV an. Am Sonnabend, 16. Juni wird dieses Jubiläum mit einem Fußball-Turnier gebührend gefeiert: „Zwölf Senioren- und Alt-Herren-Mannschaften gehen an den Start“, so GFSV-Coach Jan Feldmeier, der berichtete: „Neben Teams aus der Nachbarschaft wie SV Blankenese und TuS Osdorf werden auch ehemalige Flottbeker an den Start gehen!“

Die Senioren der GFSV, die Alten Herren, die Spielgemeinschaft der Super-Senioren und das Polizei-Kommissariat 25, das an der Notkestraße direkt neben dem GFSV-Platz beheimatet ist, werden jeweils eine Mannschaft stellen. „Am Abend wird im Festzelt die Siegerehrung stattfinden und ausgiebig gefeiert“, so Feldmeier. Am Sonntag, 17. Juni findet dann ein Jubiläums-Liga-Spiel statt. „Da der Termin in der Sommerpause liegt, geht unser Dank an den früheren Flottbeker Benjamin Eta, der mit einer Mixed-Mannschaft aus Liga-Spielern von Blau-Weiß 96 Schenefeld, ehemaligen Flottbekern, Freunden und Frauen-Spielern vom Hamburger SV gegen unsere Liga antreten wird“, so Feldmeier. Das GFSV-Liga-Team wird von den Zweiten Herren und den GFSV-Damen unterstützt. Feldmeier und Eta einigten sich auf drei Halbzeiten. „An beiden Tagen sind Zuschauer, Fans sowie ehemalige Flottbeker Spieler und Trainer herzlich Willkommen“, betonte Feldmeier abschließend.


Das Jubiläums-Programm

Sonnabend, 9. Juni, ab 10 Uhr

Jugendsportfest auf der Sportanlage Wilhelmshöh (Notkestraße 89) mit buntem Sport- und Unterhaltungsprogramm
– Jugendfußballturnier mit zahlreichen Mannschaften und Gästen
– Einlage der Minis
– Unterhaltungsprogramm mit Spielen wie Dosenwerfen, Glücksrad, Torwand, Werkeln, Schminken und Besichtigung eines Feuerwehrwagens
– Speisen und Getränke


Freitag, 15. Juni, ab 18 Uhr

Festakt im Hörsaal des Deutschen Elektronen Synchrotrons (DESY), Notkestraße 85.
– Gäste aus Politik und Verbänden mit Grußworten
– Musikalisches und sportliches Programm
– Rückblick in die Geschichte des Vereins
– Anschließend Buffet


Sonnabend, 16. Juni ab 11 Uhr

Sportliches Turnier und abendliches Zelt-Fest mit Musik auf der Sportanlage Wilhelmshöh, Notkestraße 89

Ab 11 Uhr:
– Fußballturnier (Flottbeker Mannschaften und Ehemalige)
– Schiedsrichter-Turnier („Frank-Sommer-Gedächtnisturnier“)
– Tischtennis-Einladungsturnier im Röbbek

Ab 14 Uhr:
– Skatturnier im Fest-Zelt

Ab 19 Uhr:
Zelt-Fest mit Speisen, Getränken und Discjockey


Sonntag, 17. Juni, ab 11 Uhr

Im Fest-Zelt und auf der Sportanlage Wilhelmshöh, Notkestraße 89
– Frühschoppen mit dem Shanty-Chor „Tampentrekker“
– Jubiläumsspiel zwischen der Liga- und der Auswahl-Mannschaft


(JSp)



Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion