Aktuell: Benefizlauf in der Seestermüher Marsch
04.07.2013
Der TSV Seestermüher Marsch richtet am Sonntag, 4. August in Zusammenarbeit mit den Organisatoren Janina und Thomas Hübner, der als Schiedsrichter einst für die Seestermüher aktiv war und inzwischen für den FC Elmshorn pfeift, den „1. Sternenlauf durch die Seestermüher Marsch“ aus. Dieser Benefizlauf findet zugunsten des „Kinderhospiz Sternenbrücke Hamburg“ statt.

Als Schirmherrin fungiert Schleswig-Holsteins Familienministerin Kristin Alheit, unterstützt wird der Spendenlauf außerdem durch die drei Schauspieler Thomas Karallus, Tetje Mierendorf und Joshy Peters – alle vier werden persönlich beim Lauf dabei sein. Für die Teilnehmer werden vier Strecken angeboten: Ein Kilometer (Bambini), drei Kilometer, fünf Kilometer und zehn Kilometer. „Wir würden uns freuen, wenn sich noch ein paar Fußballer finden würden, die an dem Lauf teilnehmen“, erklärten die Seestermüher gegenüber SportNord. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten gibt es auf der Internet-Seite des Sternenlaufes unter http://der-sternenlauf.de/

(JSp)

Link: Zur Internet-Seite vom „1. Sternenlauf durch die Seestermüher Marsch“


Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion