Hallenturnier: Düneberger Hallenwochen sehr gelungen
06.02.2014
So schnell läuft die Zeit: Eben erst gestartet, sind sie jetzt schon wieder vorbei, die „42. Düneberger Hallenwochen“, die der Düneberger SV vom 4. Januar bis zum 2. Februar ausrichtete. Erstmalig wurden dabei die Jugendturniere und der „Family Day“ in zwei Sporthallen (in der Halle Berliner Straße und in der Halle des Otto-Hahn-Gymnasiums) ausgetragen. Teilweise wurde parallel in beiden Hallen gespielt.

Über 150 Mannschaften waren bei den Düneberger Jugend-Mannschaften zu Gast. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die spannenden und fairen Spiele von den ganz Kleinen, der unteren G-Jugend, bis zu den ganz Großen in der A-Jugend. „Der Düneberger SV bedankt sich bei allen Mannschaften, die teilgenommen haben, sowie den Organisatoren, den Trainern und den Eltern, ohne deren Mithilfe die Düneberger Hallenwochen in diesem Umfang nicht durchgeführt werden könnten. Ebenso gilt der Dank der Stadt Geesthacht, die uns zwei hervorragend ausgestattete Sporthallen zur Verfügung gestellt hat“, so Rainer Kühnel von der Jugend-Abteilung des Düneberger SV, der in einer Pressemitteilung abschließend betonte: „Bedanken möchten wir uns auch ganz herzlich bei den Unterstützern und Sponsoren der Hallenwochen. Hier seien namentlich genannt die Firmen Getränke Zisch, Bäckerei Dittmer, die Kreissparkasse und der Sky-Markt!“ Im Januar 2015 finden die nächsten Hallenwochen statt ...

(JSp)



Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion