A-Jugend-Verbandsliga: Berne sichtet Talente
23.05.2014
Bei der 1. A-Jugend des TuS Berne gibt es in diesem Sommer einen Trainerwechsel. Der bisherige Übungsleiter Kay Wohlers scheidet aus, dafür wird der bisherige Co-Trainer Zoran Nestorovic zum Chefcoach befördert. Für ihr A-Jugend-Verbandsliga-Team sind die Berner nun noch auf der Suche nach potentiellen neuen Spielern der Jahrgänge 1996 und 1997 für die kommende Saison.

„Hauptaugenmerk hat dabei die neue A-Jugend-Verbandsliga-Mannschaft, die den Grundstein für eine zukünftige erfolgreiche A-Jugend legen soll“, so Dominik Voigt, der als Stellvertretender Jugendleiter und Pressewart von Berne betonte: „Neben dem Training auf unserem Kunstrasenplatz bieten wir unseren Spielern unter einem leistungsorientierten Trainer ein altersgerechtes, professionelles Training und die Möglichkeit, in der höchsten Hamburger Spielklasse zu spielen. Zudem bieten wir durch unsere Perspektiv-Mannschaft einen guten Einstieg in den Herren-Bereich!“

In den vergangenen Jahren wurden in Berne die A-Jugend-Mannschaften wiederholt vorzeitig zurückgezogen. „Das soll sich nun ändern, weshalb wir im selben Sichtungstraining auch nach Spielern für unsere zukünftige A-Jugend-Bezirksliga-Mannschaft suchen, die den Aufstieg in die Landesliga anstrebt, damit wir für die Zukunft breit aufgestellt sind im A-Junioren-Bereich“, so Voigt. Die beiden Sichtungstrainingseinheiten finden in der kommenden Woche statt am Dienstag, 27. Mai und Mittwoch, 28. Mai jeweils von 18 bis 19.30 Uhr an der Berner Allee 64.

Um die Planung der Übungseinheiten zu erleichtern, wird um eine Vorab-Anmeldung bei Trainer Nestorovic gebeten, der telefonisch (0151-23430404) und per E-Mail (nestorovic@alice-dsl.de) erreichbar ist. Spieler, die sich nicht in den Jahrgängen 1996 oder 1997 befinden, aber dennoch Interesse haben, beim TuS Berne zu spielen, werden gebeten, sich telefonisch bei Dominik Voigt zu melden: 0176-70666409.



Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion