Aktuell: SVNA lädt zum 32. Nikolausturnier
03.12.2015
Die Fußballjugendabteilung des SV Nettelnburg-Allermöhe, der seit vielen Jahren für seine exzellente Jugendarbeit bekannt ist, lädt am kommenden Wochenende 5./6. Dezember zu seinem „32. Nikolausturnier“. Dabei finden in drei Sporthallen im Bergedorfer Raum insgesamt 14 (!) Turniere, von der G- bis zur C-Jugend, statt. Sowohl am Sonnabend, 5. Dezember als auch am Sonntag, 6. Dezember beginnen die Turniere in den Sporthallen Ladenbeker Furtweg I und II sowie in der Sporthalle Fährbuernfleet jeweils um 9 Uhr.

„Wie jedes Jahr bekommen alle Teilnehmer, etwa 900 Kinder in den Jahrgängen 2001 bis 2010, einen Schokoladen-Nikolaus“, berichtete SVNA-Fußball-Abteilungsleiter Gerald Grassé, der in einer Pressemitteilung zudem versprach: „Für das leibliche Wohl in Form von Speisen und Getränke zu günstigen Preisen in den einzelnen Sporthallen ist selbstverständlich durch den SVNA gesorgt.“ Der gesamte Turniererlös wird der SVNA-Fußballjugendabteilung zur Verfügung gestellt. Nun hoffen die Nettelnburg-Allermöher mit Turnier-Cheforganisator Bernd Tagge und seiner Crew auf zahlreiche Zuschauer.


Turnierfahrplan beim „32. SVNA-Nikolausturnier“

Sonnabend, 5. Dezember:

Sporthalle Ladenbeker Furtweg 1:
9 bis 12 Uhr: 1. G-Jugend (Jahrgang 2009)
12.30 bis 15.30 Uhr: 4./6. E-Jugend (Jahrgang 2006)
16 bis 19.30 Uhr: 2. D-Jugend (Jahrgang 2004)

Sporthalle Ladenbeker Furtweg 2:
9 bis 12 Uhr: 2. G-Jugend (Jahrgang 2009)
12.30 bis 15.30 Uhr: 2. E-Jugend (Jahrgang 2006)
16 bis 19.30 Uhr: 4. D-Jugend (Jahrgang 2004)
ab 19.30 Uhr: Eltern-, Trainer- und Betreuer-Turnier

Sporthalle Fährbuernfleet:
10 bis 13 Uhr: 4./5. E-Jugend (Jahrgang 2008)
13.30 bis 16.30 Uhr: 2. F-Jugend (Jahrgang 2008)


Sonntag, 6. Dezember:

Sporthalle Ladenbeker Furtweg 1:
13 bis 18 Uhr: 1.C-Jugend (Jahrgang 2001/Futsal)

Sporthalle Ladenbeker Furtweg 2:
10 bis 13.30 Uhr: 1. D-Jugend (Jahrgang 2004)
14 bis 17 Uhr: 3. E-Jugend (Jahrgang 2005)

Sporthalle Fährbuernfleet:
9 bis 12 Uhr: 1. F-Jugend (Jahrgang 2007)
12.30 bis 15.30 Uhr: 1./7. E-Jugend (Jahrgang 2005)



Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion