Bezirksliga West: Niendorfer U23 lädt zum Probetraining
26.05.2016
Souverän holte sich der Niendorfer TSV II in der nun zu Ende gehenden Saison 2015/2016 die Meisterschaft in der Bezirksliga West. Am Sonntag, 29. Mai bietet sich sogar noch die Chance zu einem zweiten Titelgewinn, wenn die U23 des NTSV im Holsten-Pokal-Finale auf den SC Sternschanze II, der als Vizemeister der Bezirksliga Ost gerade den Durchmarsch aus der Kreis- in die Landesliga schaffte, trifft. Anpfiff: 14 Uhr im ETV-Sportzentrum Hoheluft am Lokstedter Steindamm. In der kommenden Woche bitten die Niendorfer dann auf ihrer Sportanlage am Sachsenweg gleich zweimal zu einem Sichtungstraining. Dieses findet statt am Dienstag, 31. Mai und Donnerstag, 2. Juni jeweils von 19.30 bis 21 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Sachsenweg.

„Wir möchten interessierte Spieler dabei einerseits kennenlernen, ihnen im Gegenzug aber auch die Möglichkeit geben, sich über das ,Projekt Team Niendorf' zu informieren“, berichtete Matthias Jobmann. Der Trainer der NTSV-Reserve ergänzte: „Nachdem unsere U23 in dieser Saison den Aufstieg in die Landesliga geschafft hat, suchen wir auf diesem Wege noch Spieler, die die letzten Plätze in unserem Kader füllen möchten.“ Ansprechen möchten die Niendorfer dabei vor allem Spieler, die in der nun zu Ende gehenden Serie „mindestens in der Bezirksliga im Herrenbereich oder in der A-Jugend-Oberliga aktiv waren“, so Jobmann, der alle Interessenten bittet, dass sie sich telefonisch an ihn wenden: 0179-2018992.



Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion