Junioren: Streptokokken in Hörnerkirchen
27.09.2006
Am vergangenen Samstag stand die 3. C-Junioren-Mannschaft des Niendorfer TSV, Sonderklasse Staffel 1, alleine auf weiter Flur. Grund dafür war die kurzfristige Absage des Heidgrabener SV. Wie Karsten Schümann, Fußball-Abteilungsleiter und C-Junioren-Trainer der Heidgrabener (10. Platz, 0 Punkte, 1:31 Tore), gegenüber SportNord erklärte, war der Grund ein ganz einfacher ...

Vier Spieler seiner Mannschaft teilten ihm erst am Donnerstagabend beim Training mit, dass sie durch den Konfirmantionsunterricht am Spielwochenende nicht zur Verfügung stehen werden. Hinzu kam, dass zwei Spieler verletzt waren und die D-Junioren-Mannschaft am gleichen Tag spielte, so dass Schümann gezwungen war, das Spiel gegen Niendorf am Freitagmorgen mangels Spielern beim Hamburger Fußball-Verband abzusagen. Leider wurden die NTSV-Verantwortlichen nicht benachrichtigt - nur durch das Internet erfuhren sie von ihrem freien Wochenende, wie ihr Trainer Maik Tarnaske auf Nachfrage von SportNord erklärte.



A-Junioren / JL 04

Die A-Junioren des SV Hörnerkirchen mussten am vergangenen Wochenende ihre Partie beim Glashütter SV wegen Streptokokken absagen, wie der Glashütter Jugendobmann Boris Thormählen gegenüber SportNord erklärte.

SportNord wird sie im Laufe des Tages mit näheren Informationen zu diesem Krankheitsfall informieren!

Link: Informationen über Streptokokken


Kommentare zum Artikel:
- RE: 3.C-Jugend (Härte10 27.09.2006 13:07)
- RE: 3.C-Jugend (stevie 27.09.2006 12:56)
- 3.C-Jugend (Härte10 27.09.2006 12:52)





zurück

Druckversion