B-Sonderklasse: Cordi gegen VW wird wiederholt
30.10.2006
Eigentlich hatte der Jugend-Rechtsausschuss (JRA) des Hamburger Fußballverbandes (HFV) das Spiel SC Concordia II gegen Vorwärts/Wacker Billstedt II mit 3:0 für "Cordi" gewertet - nun gibt es doch eine Wiederholung. Das war passiert: Ein heftiges Gewitter führte dazu, dass der Schiedsrichter die damalige Partie (1. Spieltag) abbrach. Nachdem sich die Wolken verzogen hatten, wollte der Schiri das Spiel fortsetzen - die Gäste aus Billstedt jedoch hatten Bedenken und lehnten die Wiederaufnahme ab. Gemäß des Spielberichts hatte der JRS im schriftlichen Verfahren zunächst auf Beendigung durch Vorwärts/Wacker entschieden und die Partie entsprechend mit 3:0 und drei Punkten für Concordia gewertet. Daraufhin stellten die Billstedter einen Antrag auf mündliche Verhandlung. Dort stellte sich dann heraus, dass der Schiedsrichter nicht klar genug deutlich gemacht hätte, dass das Spiel hätte fortgesetzt werden müssen. So kam der JRA zu folgendem Urteil: Da der Spielabbruch ohne schuldhaftes Verursachen einer der beiden Mannschaften erfolgte, wird das Spiel neu angesetzt - und zwar am 18. November um 10.30 Uhr.



Kommentare zum Artikel:
- Und die Moral von der Geschichte: (Alex_Nehls 14.11.2006 07:58)
- RE: schlimm sowas (WT 04.11.2006 20:59)
- schlimm sowas (chris2oo6 04.11.2006 15:50)





zurück

Druckversion