Aktuell: Harnik vor Debüt in A-Nationalteam
22.08.2007
Die Karriere von Martin Harnik, der von 1995 bis zum Januar 2006 in der Jugend des SC Vier- und Marschlande kickte, ehe er zum SV Werder Bremen ging, verläuft weiter steil nach oben. Nachdem der Stürmer am vergangenen Mittwoch beim Champions-League-Qualifikationsspiel der Bremer gegen Dinamo Zagreb eingewechselt wurde, erhielt er nun eine Einladung zur österreichischen A-Nationalmannschaft!

Nationaltrainer Josef Hickersberger berief den 20-Jährigen, der in Hamburg das Licht der Welt erblickte, in den endgültigen Kader für das heutige Testspiel von Österreich gegen Tschechien. Neben Jürgen Macho, der beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern allerdings nur noch Ersatz-Keeper ist, ist Harnik der zweite in Deutschland aktive Spieler, der darauf hoffen kann, im kommenden Sommer bei der in Österreich und der Schweiz stattfindenen Europameisterschaft im Kader des Mit-Gastgebers zu stehen.



Kommentare zum Artikel:
- RE: glückwunsch (Uns_Kaiser 23.08.2007 22:34)
- RE: glückwunsch (keeper84 23.08.2007 21:50)
- RE: glückwunsch (Giallo 23.08.2007 11:27)
und 1 weiterer Kommentar




zurück

Druckversion