Aktuell: Prohn Jugend-Koordinator in Norderstedt
01.10.2007
Bei Eintracht Norderstedt hat es Veränderungen in der sportlichen Leitung des Jugend-Bereiches gegegen. Eintracht-Vizepräsident Eddy Münch ließ SportNord dazu folgende Pressemitteilung zukommen:


„Nach dem Weggang des bisherigen A-Jugend-Trainers und Jugendkoordinators Ralf Schehr wurde der A-Lizenz-Inhaber Andreas Prohn vom Präsidium in diese Funktionen berufen.

Andreas Krohn ist nunmehr Cheftrainer der 1. A-Jugend und verantwortlich für die sportliche Koordination der A- bis C-Jugend-Mannschaften des Vereins.
Krohn hat unter anderem sieben Jahre lang die Liga-Mannschaft von Altona 93, mit der er von der Verbandsliga in die Oberliga aufgestiegen ist, trainiert.
Er war von 1986 bis1998 Vertragsspieler, unter anderem für Altona 93, in mehreren Vereinen der ehemaligen DDR–Liga und von 1997 bis 1998 beim damaligen 1. SC Norderstedt.

Neuer Koordinator für die jungen Jahrgänge, unserer D– bis G-Jugend-Mannschaften, wird ab sofort der bisherige Trainer Erdal Akbulut.
Er wurde ebenfalls mit sofortiger Wirkung vom Präsidium berufen.
Erdal Akbulut hat in der vergangenen Saison mit sehr großem Erfolg unsere 1. F- Jugend trainiert und wechselt nunmehr in die Administration unseres Vereins.
Hier wird er eng mit den Trainern und Betreuern der jungen Jahre, sowie mit Andreas Prohn zusammen arbeiten.“




Kommentare zum Artikel:
- Das einzige Beständige... (WORTSPIELER 05.10.2007 01:11)





zurück

Druckversion