D-Jugend: SVNA feiert Staffel-Sieg
10.10.2008
Die erste D-Jugend des SV Nettelnburg-Allermöhe schloss am vergangenen Sonnabend mit einem souveränen 4:1-Sieg gegen TuS Aumühle erfolgreich die Punktspiel-Saison des Herbstes 2008 ab. Die Mannschaft um Trainer Goran Filipovic wurde durch diesen Sieg Staffel-Meister in der Bezirksliga des Hamburger Fußball-Verbandes.

Mit 21 Toren in fünf Spielen und nur drei Gegentreffern wurden 13 der 15 möglichen Punkte geholt. Nun werden sich die SVNA-Talente des Jahrgangs 1996 im Frühjahr mit den anderen 27 besten Hamburger Mannschaften dieses Jahrgangs um den Aufstieg in die Verbands- und Landesliga messen. Die jetzige D-Jugend der Nettelnburg-Allermöher knüpfte an die Erfolge der Saison 2006/2007 an, in der sie als erste E-Jugend mehrere Staffel-Siege eroberte und unter anderem auch Hamburger Vizepokalsieger wurde. In der vergangenen Saison 2007/2008 spielte die Mannschaft ebenfalls in der Bezirksliga, allerdings gegen Mannschaften des älteren Jahrgangs 1995; dabei wurden viele Erfahrungen, aber nur wenig Siege gesammelt.

Beachtlich: Die Filipovic-Mannschaft spielt zum Teil bereits seit der G-Jugend zusammen. „Sie wurde zur heutigen Stärke aus Kindern der vielen Mannschaften unseres Vereins zusammengeführt“, erklärte Gerald Grassé. Der Fußball-Abteilungsleiter der Nettelnburg-Allermöher ergänzte: „Weiterhin sucht die Mannschaft leistungsbereite Kinder des Jahrgangs 1996, um den Erfolg fortzusetzen!“ (JSp)



Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion