Aktuell: Altona mit Jugend-Trainingscamp
09.10.2008
Die Fußball-Jugend des Regionalligisten Altona 93 richtet von Montag, 13. Oktober, bis Donnerstag, 16. Oktober, ihr erstes eigenes Ferien-Fußball-Trainingscamp aus. „Fußballbegeisterte Jungs und Mädchen der Jahrgänge 1996/1997 sind herzlich eingeladen“, erklärte der Altonaer Jugendleiter Frank Steffen-Klawun gegenüber SportNord.

Am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag wird jeweils von 9.30 Uhr bis 16 Uhr auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn an der Griegstraße der Ball rollen. Bei schlechtem Wetter steht eine Sporthalle zur Verfügung. Es gibt zwei Trainingseinheiten pro Tag, die von DFB-Lizenzinhabern und dem A-Lizenz-Trainer Thomas Dybicz geleitet werden. Außerdem übernehmen Torsten Fröhling, Ex-Profi des FC St. Pauli und nun Coach der Altonaer Regionalliga-Mannschaft, und der Altonaer Liga-Spieler Stefan Siedschlag die Leitung einer Trainingseinheit. Es werden auch brasilianische Trainingselemente sowie ein Jonglier-, Technik- und Schuss-Wettbewerb in die Übungseinheiten eingegliedert.

Zwischen den Trainingseinheiten gibt es ein leckeres Mittagessen sowie ein buntes AFC- Rahmenprogramm mit vielen Überraschungen. In einer Pressemitteilung, die Klawun verfasste, heißt es: „Kannst du dir schönere Ferien vorstellen, als den ganzen Tag Fußball zu spielen, deine AFC-Freunde zu treffen und die Erlebniswelt des Fußballs zu entdecken? In dem AFC-Ferien-Fußball-Camp hast du die einzigartige Möglichkeit, dich eine Woche lang wie ein echter Profi zu fühlen, Spaß ohne Ende zu haben und fußballerisch voranzukommen!“ Nähere Informationen gibt es beim Altonaer Jugendleiter Frank Steffen-Klawun per E-Mail:frank@4klawuns.de



Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion