Testspiel: BW 96 trotzt St. Pauli 1:1 ab
16.10.2009


Die A-Jugend von Blau-Weiß 96 Schenefeld, die in der A-Junioren-Verbandsliga momentan Zweiter ist, hat bei strömendem Regen im Testspiel gegen den A-Junioren-Regionalliga-Spitzenreiter FC St. Pauli ein 1:1-Unentschieden erreicht. Die frühe Führung der Schenefelder durch Timm Thau, der bereits in der ersten Minute getroffen hatte, glich Selcuk Tidim erst in der 83. Minute aus.

„Die Zuschauer sahen ein spannendes und faires Spiel im Stadion Achter de Weiden, in dem St. Pauli leichte Feldvorteile hatten, wir uns aber nicht versteckt haben“, berichtete Matthias Dieterich, Trainer der ersten A-Jugend von Blau-Weiß 96, gegenüber SportNord. „Auf diesem Wege möchten wir uns auch noch beim FC St. Pauli bedanken für die Bereitschaft zu diesem Testspiel – und wir wünschen den Braun-Weißen den sofortigen Wiederaufstieg in die A-Junioren-Bundesliga“, so Dieterich weiter.

Für die Schenefelder steht am Sonnabend, 17. Oktober, bereits das nächste Testspiel an: Gegner ist dann die A-Jugend des SV Nettelnburg-Allermöhe, die in der A-Junioren-Landesliga momentan den neunten Platz belegt; um 13 Uhr wird auf dem Kunstrasenplatz am Henriette-Herz-Ring der Anpfiff ertönen. (JSp)


[frerix]
© ErFuba GmbH 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ErFuba GmbH