Aktuell: Absetzung aller Jugend-Regionalliga-Spiele
30.03.2021
In den Jugend-Regionalligen des Norddeutschen Fußball-Verbandes stehen die Zeichen auf Abbruch der Saison 2020/2021. Am Dienstagvormittag setzten die Verantwortlichen des Nord-FV die Partien aller noch offenen Spieltage in der A-, B- und C-Junioren-Regionalliga Nord ab. Auch in den Jugend-Regionalligen musste der Spielbetrieb aufgrund der Corona-Beschränkungen Anfang November 2020 unterbrochen werden.

Davon betroffen sind unter anderem die A-Jugend-Teams des FC Eintracht Norderstedt, Niendorfer TSV, Eimsbütteler TV II und FC Union Tornesch, die B-Jugendlichen des Hamburger SV II, Niendorf, Eimsbütteler TV, FC St. Pauli II und SV Nettelnburg-Allermöhe sowie die C-Junioren von St. Pauli, HSV, SC VW Billstedt 04, Rahlstedter SC und Niendorf.

Link: SportNord-Bericht vom 25.03.2021 über den bevorstehenden Saison-Abbruch in der Regionalliga Nordost


Kommentare zum Artikel:





zurück

Druckversion